Dipl.-Sozialpädagog*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation als Elternzeitvertretung für die Erziehungs- und Lebensberatung am Standort Preetz #jobsmitwert

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg ist an zahlreichen Standorten mit professioneller Beratung, qualifizierten Fachkräften, Gesprächen auf Augenhöhe und - wenn nötig - unkomplizierter praktischer Unterstützung vertreten. Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg sucht für die Erziehungs- und Lebensberatung Dipl.-Sozialpädagog*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für den Kreis Plön (Standort Preetz) vom 14.03.2022 bis 12.09.2022 eine/n Mitarbeitende/n in Teilzeit (mit bis zu 30,0 Std./Woche, teilbar) als Elternzeitvertretung für den Aufgabenbereich Einzel-, Paar- und Eheberatung; vor allem jedoch für die Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Familien, bei denen ein Bedarf nach §§ 17, 18 und 28 SGB VIII besteht.

  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Arbeitsort: Am alten Amtsgericht 5, 24211 Preetz
  • Bewerbungsfrist:
Bild

Wir erwarten

selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, aber auch die Fähigkeit zur Teamarbeit und zur Co-Therapie mit Kolleginnen und Kollegen. Die Zusammenarbeit mit Einrichtungen des Diakonischen Werkes und anderen Institutionen und Behörden ist ein wichtiges Merkmal unserer Arbeit.


Wir wünschen uns folgende Qualifikationen

 

  • abgeschlossene Zusatzausbildung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung oder in systemischer Beratung/Therapie oder Kindertherapie oder mit vergleichbarer Zusatzausbildung
  • Erfahrungen in Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Paar-, Ehe-, Familien-, Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenenberatung
  • Kenntnisse im Bereich des Jugendhilfe- und Sozialrechts
  • Präventions- und Netzwerkarbeit mit anderen Einrichtungen

Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir auf der Grundlage unseres Leitbildes, das christliches Engagement durch Respekt und Wertschätzung gegenüber Mitarbeiter/innen und Kunden widerspiegelt. Wir erwarten, dass die Bewerberin/der Bewerber den kirchlich-diakonischen Auftrag unserer Einrichtung achtet und die ihr/ihm übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und Diakonie erfüllt.


Wir bieten

  • eine attraktive Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)
  • Möglichkeiten zur Teilnahme an Fortbildungen, themenbezogenen Arbeitskreisen und Supervision

Wir berücksichtigen Bewerbungen schwerbehinderter Menschen im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig.
Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit in unserer Diakonischen Einrichtung haben, senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung für die entsprechende Stelle bis zum 31.01.2022 an das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg, Teamleitung Erziehungs- und Lebensberatung, Oliver Klein, Am Alten Amtsgericht 5, 24211 Preetz. Herr Klein gibt Ihnen auch gern telefonisch Auskunft, Tel. 0431-243515, Email o.klein@diakonie-ps.de.


Kontakt

Logo

Diakonisches Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg
Am Alten Amtsgericht 5
24211 Preetz
Deutschland
http://www.diakonie-ps.de

Herr Oliver Klein

  • +49 431 243 515 +49 431 243 515
  • E-Mail schreiben

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerben

Datenschutz­bestimmungen

Zurück