MAV/Mitarbeitervertretung

MAV/Mitarbeitervertretung

Die Mitarbeitervertretung (MAV) hat das Ziel und die Aufgabe, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und für eine gute Zusammenarbeit einzutreten.

Die Mitarbeitervertretung (MAV) hat das Ziel und die Aufgabe, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und für eine gute Zusammenarbeit einzutreten.
Rechte und Pflichten der MAV sind im Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG) geregelt. 
Die zurzeit 7 Mitglieder der MAV im Diakonischen Werk des Kirchenkreises PLön-Segeberg sind für vier Jahre gewählt und vertreten rund 250 Mitarbeitende in verschiedenen Arbeitsbereichen.
Die Mitglieder der MAV vermittelen bei Problemen zwischen Mitarbeiten/innen* und der Dienststelle. Sie bestimmen bei vielen Entscheidungen mit, z.B.:

  • Einstellung und Gruppierung
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Kündigung
  • Soziale-/und wirtschaftliche Angelegenheiten
  • Arbeits-/und Umweltschutz

Bei unserem Handeln unterliegen wir der Schweigepflicht und werden erst dann mit Ihrem Vorgesetzten in Kontakt treten, wenn Sie uns dazu beauftragen.  

Ihre Ansprechpartner

  • 1. Vorsitzender 
    Michael Langmaack
  • 2.  Vorsitzende
    Ellen Möbitz
  • Schwerbehindertenvertretung
    Michaela Lüben

Sprechzeiten Mo - So nach telefonischer Vereinbarung 


Mitarbeitervertretung / MAV

  • Seestraße 1
  • 24211 Preetz

  • +49 4342 306 4151 +49 4342 306 4151
  • +49 4342 306 4159
  • Routenplaner
  • E-Mail schreiben
  • www.diakonie-ps.de


Vorsitz

Michael Langmaack

  • +49 4342 306 4151 +49 4342 306 4151
  • +49 4342 306 4159
  • E-Mail schreiben
Mehr erfahren...

Copyright Bilder: Foto/ Text Langmaack/ MAV